Demnächst in der Stadtteilgalerie...

 

 

 

„looking for something bigger”

 

Reduktion und Stille sind zwei Merkmale der Ausstellung „looking for something bigger“ in

der Stadtteilgalerie LeonART in Nürnberg.

 

Reduktion in der zarten Farbigkeit und filigranen Materialität der Arbeiten von Milos Navratil

und Anneliese Kraft und große Stille in den Ölbildern von Manon Heupel.

 

Ironisch und humorvoll gebrochen wird diese fast kontemplative Stille im Raum von Georg

Baiers Arbeiten auf Papier, die durch reduziert präzisen Pinselstrich

das Wesentliche hervorheben und dieses oft mit beißenden Kommentaren erhellen.

Frei nach Böcklin aus Julius Meier- Graefe: Der Fall Böcklin

„vor der Kunst sollte man entweder sich den Bauch halten vor Lachen oder weinen“.

 

Stadtteilgalerie LeonART Leopoldstraße 24

Ausstellung: Freitag 13. März bis Sonntag 26. April 2020

Öffnungszeiten: Freitag 16-20:00 Uhr / Sonntag 14-18:00 Uhr

 

Vernissage: Freitag 13. März um 19:00 Uhr

 

Zur Begrüßung spricht Ernst Jocher, Galerieleiter LeonART, die Einführung hält Matthias

Schwab, bildender Künstler.

Musikalische Begleitung: Ulrike Hünefeld, Flöte und Helmut Bott, Oboe

 

 

 Wir freuen uns auf Ihren Besuch

 

 

 

 

 

 

 

Für alle Freunde unseres Stadtteils:

 12 ausgewählte Motive in einer attraktiven Metallbox. 

Eine persönliche Erinnerung , zum versenden oder ein Geschenk für Freunde und Bekannte.

 

Sie erhalten die Kartenbox (10.-Euro) in der Stadtteilgalerie zu den normalen Öffnungszeiten