LeonART

Leopoldstraße 24
90439 Nürnberg

info@leonart24.de

 

 

„VOR-BILDHAFT”

 

Maxim Fomenko präsentiert seine Ölgemälde und Objekte 

vom 10. März bis 30. April 2017 in der Stadtteilgalerie LeonART.

 

Der 1981 in Pjatigorsk, Russland geborene Künstler absolvierte  von 1996 bis 2000 eine Ausbildung zum Grafik-Designer.  2006 bis 2012 studierte er an der Kunstakademie Nürnberg freie Kunst und trägt den Titel eines Meisterschülers.

 

Die 2016 entstandenen Arbeiten sind dadurch geprägt dass er sich im letzten Jahr einem Verfremdungseffekt angenähert hat bei der Verzerrung und Verflüssigung ein künstlerisches Ausdrucksmittel wird. In diesem Ausdrucksmittel

spiegelt er herausragende Persönlichkeiten der Kunstgeschichte,

stilgeschichtliche Zitate und gattungstheoretische Sujets ein und versucht somit sich klassischen Problemen der Malerei mit einer eigenwilligen Bildsprache anzunähern.

 

Bei der Ausstellungseröffnung präsentiert Maxim Fomenko seinen ersten Katalog 

mit dem Vorwort von Frau Eva von Platen (Prof. AdBK Nürnberg) und der Essay von der Münchner Kunsthistorikerin Dr. Karin Sagner.

In den vergangenen Jahren stellte er seine Arbeiten in zahlreichen 

regionalen- und nationalen Ausstellungen aus.

Sammlungen:

Bayerische Staatsgemäldesammlungen in München, Sammlung KLEWAN,

Privatsammlung New York, Portland USA. 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

 

 

 

 

 

Für alle Freunde unseres Stadtteils:

 

12 ausgewählte Motive in einer attraktiven Metallbox.

Eine persönliche Erinnerung , zum versenden oder ein Geschenk für Freunde und Bekannte.

 

Sie erhalten die Kartenbox (10.-Euro) in der Stadtteilgalerie zu den normalen Öffnungszeiten